Historische Villa am Zeppelinweg
Vorsicht starke Anziehungskraft !

verkauft

Zahlen Daten Fakten

Kaufpreis
650.000 €
Baujahr um 1900
Wohnfläche ca. 280 m²
Gründstück 2.116 m²
Besonderheit

Kulturdenkmal

Objektbeschreibung

Das zweigeschossige Wohnhaus mit Eckerker und Krüppelwalmdach thront in bester Hanglage über der Stadt. Das um 1900 von dem Architekten Floos für Dr. Walter errichtete Gebäude ist ein deutliches Beispiel für die Architekturtendenz um die Jahrhundertwende unter Verwendung historischer Stilelemente.

Stuck verzierte Decken, bleiverglaste Fenster und die historischen Parkettböden erzählen gleich die Geschichte des Hauses. Eingerahmt von einem parkähnlich angelegten Garten mit altem Baumbestand ist das Anwesen durch ein altes, schmiedeeisernem Tor zu erreichen.

Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig. Ob großzügiges Einfamilienhaus, Mehrgenerationen-haus oder auch der Umbau in drei abgeschlossene Wohneinheiten, alles ist hier möglich. Die Kombination Wohnen + Arbeiten bietet sich zusätzlich an.

Und was noch?

Unseres Erachtens sollte diese Immobilie einer grundlegenden Sanierung unterzogen werden. Nur so können Ansprüche an modernes Wohnen erfüllt werden.

Das Gebäude ist in die Liste der Kulturdenkmale eingetragen, Status 2. Sie profitieren von den erhöhten Sonderabschreibungen der Sanierungskosten.

Das Anwesen steht leer, eine Besitzübergabe ist nach Vereinbarung kurzfristig möglich.

Wichtig zu wissen

Eine Bebauung im Bereich des südlichen Grundstücksanteils scheint nach § 34 BauGB  möglich zu sein. Diese Aussage gilt es durch eine Bauvoranfrage abzusichern.

Hausbesichtigungen sind nach vorheriger Absprache kurzfristig möglich, gerne auch an den Wochenenden. Bitte beachten Sie, dass hierzu die Vorlage eines Kapitalnachweises oder eine Finanzierungsbestätigung notwendig wird.

Die Maklerprovision für den Käufer beträgt 4,76% aus dem Kaufpreis inkl. der gesetzlichen MwSt.

Gmünd Guide

  • Gmünd kommt von Mündung, des heutigen Josefsbachs in die Rems
  • Schwäbisch Gmünd hat rund 60.000 Einwohner, liegt im Ostalbkreis, rund 50 km östlich von Stuttgart
  • ist die älteste Stauferstadt in Südwestdeutschland und liegt 321 m über dem Meeresspiegel
  • ist Einkaufstadt mit großer Markenvielfalt und attraktivem Mix von Geschäften
  • ist Bildungsstadt, die Pädagogische Hochschule, Hochschule für Gestaltung, Berufskolleg für Design und, und, und
  • hat einen Himmel und eine Erde, die grüne Lunge der Stadt, entstanden im Zuge der Landesgartenschau in 2014
  • macht Kongress, so im Centrum Stadtgarten und im Christlichen Gästezentrum Haus Schönblick
  • Platz da für die Kids, Gmünd hat 55 Kindergärten
  • hat drei Kaiserberge, die Wiege des stolzen Herrschergeschlechts der Staufer
  • hat noch 6 Türme von rund 30 der mittelalterlichen Stadtbefestigung
  • hat ein Münster, das Heilige Kreuz, erbaut ab dem 14 Jahrhundert
  • hat eine Hymne: Grüß die Gott Alois

Hier ist Ende aber lange noch nicht Schluss. Jederzeit stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.