Herrschaftliche Villa mit großem Garten

verkauft


Zahlen Daten Fakten

Kaufpreis
620.000 € 
Baujahr 1923
Wohnfläche ca. 370 m²
Grundstück 1.350 m²
Besonderheit

Denkmalschutz

Objektbeschreibung

Im Jahre 1923 wurde diese ehemalige Fabrikanten Villa von dem, über die Grenzen Baden Württembergs hinaus, bekannten Architekten Josef Hennings erbaut. Da das Gebäude weitgehend im Originalzustand erhalten ist, wurde es auch aus künstlerischen und wissenschaftlichen Gründen unter Denkmalschutz gestellt.

Das historische Gebäude hat eine Wohnfläche von gesamt ca. 370m², welche sich auf 3 Ebenen mit jeweils einer abgeschlossenen Wohnung verteilen. Alle erreichbar über das historische Treppenhaus. Das Haus ist komplett unterkellert. Die Bausubstanz ist als überdurchschnittlich gut zu bezeichnen.

Jede Wohnung wird über eine eigene Gas Etagenheizung mit Energie versorgt, die anfallenden Kosten sind also direkt zuordenbar.

1998 wurde das Haus generalsaniert und über die letzen Jahre ständig modernisiert.

Ein paar Highlights

  • Raumhöhen von über 3 m
  • Decken teilweise mit Stuckornamenten
  • historisches Treppenhaus
  • die historischen Zimmertüren sind zum Großteil erhalten
  • das ehemalige Herrenzimmer mit Kassettenverkleidung der Decken und Wände in Eiche massiv
  • großer Garten über 1.000m²

Lage

Das Anwesen liegt an der Becherlehenstraße zur kleinen Schweiz hin und wurde in früheren Jahren als Wohnhaus der Fabrikanten des angrenzenden Ritz Areals genutzt.

Apropos angrenzendes Fabrikareal. Die historische Pumpenfabrik Ritz wurde zu neuem Leben erweckt. Hier entstand ein Kompetenzcenter für Liebhaber historischer Fahrzeuge.Die sanierte Manufaktur mit einem pfiffigen Gastronomiekonzept ist eine Plattform für Veranstalltungen jeglicher Art.

Wichtig zu wissen

Die Wohnungen im Obergeschoß  und Dachgeschoß sind vermietet.

Nettomonatsmiete OG      780 €
Nettomonatsmiete DG      450 €

Wir wahren die Privatsphäre der Mieter und veröffentlichen keine Fotos der Wohnungen.

Der Energieausweis beruht auf dem Energieverbrauch der letzten drei Jahre und kann je nach Nutzung variieren. Bitte beachten, dass bei denkmalgeschützten Gebäuden die Vorlage eines Energieausweises gesetzlich nicht vorgeschrieben ist. Auch die Energiesparverordnung ist nicht in vollem Umfang anzuwenden, wichtig und hilfreich bei zukünftiger Aufrüstung der bestehenden Heizanlage.

Hausbesichtigungen sind nach vorheriger Absprache auch an den Wochenenden möglich.

Hierzu ist ein Kapitalnachweis oder eine Finanzierungsbestätigung notwendig.

Gmünd Guide

  • Gmünd kommt von Mündung, des heutigen Josefsbachs in die Rems
  • Schwäbisch Gmünd hat rund 60.000 Einwohner, liegt im Ostalbkreis, rund 50 km östlich von Stuttgart
  • ist die älteste Stauferstadt in Südwestdeutschland und liegt 321 m über dem Meeresspiegel
  • ist Einkaufstadt mit großer Markenvielfalt und attraktivem Mix von Geschäften
  • ist Bildungsstadt, die Pädagogische Hochschule, Hochschule für Gestaltung, Berufskolleg für Design und, und, und
  • hat einen Himmel und eine Erde, die grüne Lunge der Stadt, entstanden im Zuge der Landesgartenschau in 2014
  • macht Kongress, so im Centrum Stadtgarten und im Christlichen Gästezentrum Haus Schönblick
  • Platz da für die Kids, Gmünd hat 55 Kindergärten
  • hat drei Kaiserberge, die Wiege des stolzen Herrschergeschlechts der Staufer
  • hat noch 6 Türme von rund 30 der mittelalterlichen Stadtbefestigung
  • hat ein Münster, das Heilige Kreuz, erbaut ab dem 14 Jahrhundert
  • hat eine Hymne: Grüß die Gott Alois

 Ja hier lässt es sich gut leben